Neuigkeiten - Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheitenhttps://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/?xtor=RSS-1 deMinisterium für Europa und auswärtige Angelegenheitenhttps://www.diplomatie.gouv.fr/local/cache-vignettes/L144xH72/visuel_defaut_une_fd-44916-890bc.jpg?1614684396https://www.diplomatie.gouv.fr?xtor=RSS-1 Vereinte Nationen - Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen (3.12.20)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/vereinte-nationen-internationaler-tag-der-menschen-mit-behinderungen-3-12-20?xtor=RSS-1 Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderungen bekräftigt Frankreich sein Engagement, im Einklang mit dem Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, bei dem Frankreich Vertragspartei ist, die uneingeschränkte Ausübung der Rechte für alle Menschen mit Behinderungen zu garantieren und zu fördern. Der erste Bericht Frankreichs mit detaillierten Angaben zu seiner Behindertenpolitik wird vom Ausschuss zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen (…) 2020-12-07 11:14:1362216_254343Weltgesundheitsorganisation - Telefongespräch zwischen Jean-Yves Le Drian und Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus (07.09.2020)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/weltgesundheitsorganisation-telefongesprach-zwischen-jean-yves-le-drian-und-dr?xtor=RSS-1 Der Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten Jean-Yves Le Drian hat heute mit dem Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, ein Telefongespräch geführt. Der Minister betonte ein weiteres Mal, dass Frankreich die Maßnahmen der WHO und des Generaldirektors im Umgang mit der Covid-19-Krise uneingeschränkt unterstützt. Jean-Yves Le Drian und sein Gesprächspartner tauschten sich über die Möglichkeiten der internationalen Gemeinschaft für eine (…) 2020-09-08 08:15:0962216_251838Vereinte Nationen – Bilanz des französischen Vorsitzes im Sicherheitsrat (06.20)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/vereinte-nationen-bilanz-des-franzosischen-vorsitzes-im-sicherheitsrat-06-20?xtor=RSS-1 Frankreich hatte im Rahmen eines „europäischen Quartals“ nach Estland und vor Deutschland im Juni 2020 den Vorsitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Unter französischem Vorsitz beschäftigte sich der Sicherheitsrat mit den Folgen der Covid-19-Pandemie für die Erhaltung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit sowie für sämtliche Krisen und Konfliktsituationen. In einer Sitzung des Rates am 4. Juni ging es insbesondere um die Auswirkungen der Pandemie auf die Tätigkeit der (…) 2020-07-06 15:52:2962216_250770Beitrag von Jean-Yves Le Drian beim Treffen des VN-Sicherheitsrates (Arria) anlässlich „75 Jahre seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs auf europäischem Boden“ (Videokonferenz, 08.05.2020)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/beitrag-von-jean-yves-le-drian-beim-treffen-des-vn-sicherheitsrates-arria?xtor=RSS-1 Vielen Dank an Urmas Reinsalu, der dieses Treffen initiiert hat. Liebe Freunde, ich gehöre zu einer Generation, die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurde, in einem Europa, das in Trümmern lag, noch immer gezeichnet von den tragischen Ereignissen, die es nicht abzuwenden wusste. Eine Generation, für die der Dialog und die Zusammenarbeit der Nationen eindeutig der einzig mögliche Weg nach vorn waren. Eine Generation, die in den letzten fünfundsiebzig Jahren die Veränderung der Welt (…) 2020-05-14 15:36:3562216_249653Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) – Wahl von Rafael Mariano Grossi zum Generaldirektor (30.10.19)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/internationale-atomenergie-organisation-iaeo-wahl-von-rafael-mariano-grossi-zum?xtor=RSS-1 Frankreich gratuliert Rafael Mariano Grossi zu seiner Wahl zum Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) und wünscht ihm viel Erfolg. Frankreich wird den neuen Generaldirektor nach Kräften bei der Erfüllung seiner wichtigen Aufgaben in der IAEO unterstützen, und dadurch solch großen Herausforderungen entgegentreten wie der Krise der Verbreitung von Kernwaffen, aber auch der Entwicklung der Kernenergie für friedliche Zwecke unter optimalen Bedingungen von Sicherheit, (…) 2019-11-04 15:47:5862216_245075Vereinte Nationen – Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) - F&A - Auszüge des Pressegepräches (31.07.19)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/vereinte-nationen-wirtschafts-und-sozialrat-ecosoc-f-a-auszuge-des?xtor=RSS-1 F: Am 17. Juli stimmte Frankreich für eine Resolution des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen, in der Israel vorgeworfen wird, eine Politik zu betreiben, die negative Auswirkungen auf die „Rechte von palästinensischen Frauen und Mädchen“ hinsichtlich sowohl derer „Entwicklung, Autonomie als auch Integration in die Gesellschaft“ habe. Wie reagieren Sie auf die vorgebrachte Kritik, dass die französische Diplomatie dadurch, dass sie an der Seite von Pakistan, Saudi-Arabien und Iran, (…) 2019-08-01 18:12:3962216_243470UNESCO – Teilnahme von Jean-Yves Le Drian an der internationalen Konferenz zum Schutz des Kulturerbes unter Wasser (Brest, 17.-19.06.19)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/unesco-teilnahme-von-jean-yves-le-drian-an-der-internationalen-konferenz-zum?xtor=RSS-1 Der Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten Jean-Yves Le Drian eröffnete heute Morgen in Brest gemeinsam mit Audrey Azoulay, Generaldirektorin der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), die internationale Konferenz zum Schutz des Kulturerbes unter Wasser, die gemeinsam von unserem Land und der UNESCO veranstaltet wird. Der Minister rief zum Schutz des Kulturerbes unter Wasser auf und betonte, dass kollektive Lösungen notwendig seien, um der (…) 2019-06-19 12:01:0962216_242812Vereinte Nationen – Wahl der nichtständigen Mitglieder des Sicherheitsrats (7. Juni 2019)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/vereinte-nationen-wahl-der-nichtstandigen-mitglieder-des-sicherheitsrats-7-juni?xtor=RSS-1 Frankreich beglückwünscht Estland, Niger, St. Vincent und die Grenadinen, Tunesien und Vietnam zu ihrer Wahl als nichtständige Mitglieder des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen für den Zeitraum 2020/21. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit diesen Ländern innerhalb des Sicherheitsrats, dessen Hauptverantwortung in der Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit liegt. Frankreich erinnert an sein Eintreten für den Multilateralismus und die friedliche Beilegung von (…) 2019-06-11 14:02:3762216_242675Vereinte Nationen – Internationaler Tag der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen (29.05.19)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/vereinte-nationen-internationaler-tag-der-friedenssicherungskrafte-der?xtor=RSS-1 Anlässlich des Internationalen Tages der Friedenssicherungskräfte der Vereinten Nationen würdigt Frankreich den wesentlichen Beitrag, den die Frauen und Männer im Dienste der friedenserhaltenden Operationen der Vereinten Nationen für Frieden und internationale Sicherheit leisten. Seit 1948 haben sich weltweit über eine Million von ihnen in mehr als 70 Operationen für Frieden, Stabilität und den Schutz der Bevölkerung eingesetzt. Zurzeit sind im Rahmen von 14 Operationen 90.000 Blauhelmsoldatinnen (…) 2019-05-31 15:37:3662216_242524Vereinte Nationen – Rücktritt von Horst Köhler als Persönlicher Gesandter des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für die Westsahara (23.05.19)https://www.diplomatie.gouv.fr/de/aussenpolitik-frankreichs/frankreich-und-die-vereinten-nationen/neuigkeiten/article/vereinte-nationen-rucktritt-von-horst-kohler-als-personlicher-gesandter-des?xtor=RSS-1 Frankreich hat den Rücktritt von Horst Köhler als Persönlicher Gesandter des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für die Westsahara mit Bedauern zu Kenntnis genommen. Wir begrüßen seine Arbeit, sein persönliches Engagement und seine ständigen Bemühungen um eine erfolgreiche Erfüllung seiner Aufgaben seit seiner Ernennung im August 2017. Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler ermöglichte wichtige Fortschritte in den ihm zugeteilten Anliegen, insbesondere die beiden Runden Tische in Genf, zu denen (…) 2019-05-27 12:38:2662216_242436