Spanien - F&A - Regionalwahlen in Katalonien (21. Dezember 2017)

F - Die französische Regierung unterstützte den spanischen Premierminister Herrn Rajoy in Bezug auf den Katalonien-Konflikt stets. Bei den Wahlen in Katalonien erreichten die Unabhängigkeitsbefürworter erneut eine Mehrheit, während die Partido Popular historisch schlecht abschnitt und den letzten Platz einnahm. Wie interpretiert die französische Regierung dieses Ergebnis? Ist eine Überarbeitung der Strategien wünschenswert?

R - Unser Standpunkt ist unverändert: Frankreich bekräftigt sein Vertrauen in die spanische Demokratie und sein Eintreten für die Achtung des Verfassungsrahmens Spaniens.