Polen – Amélie de Montchalin trifft den polnischen Vize-Außenminister Szymon Szynkowski vel Sęk (Paris, 11. März 2020)

Teilen

Amélie de Montchalin, Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten beim Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, empfängt heute den polnischen Vize-Außenminister und Staatssekretär für Auslandspolen, europäische Politik und öffentliche und kulturelle Diplomatie, Szymon Szynkowski vel Sęk.

Amélie de Montchalin und ihr Gesprächspartner werden sich in erster Linie über die Umsetzung der Beschlüsse austauschen, die im Zuge des Besuches des französischen Staatspräsidenten am 3. Februar dieses Jahres in Warschau gebilligt wurden und auf die Vertiefung unserer bilateralen Beziehungen und der Zusammenarbeit zu unseren gemeinsamen europäischen Schwerpunktthemen, insbesondere die Wirtschafts- und Industriepolitik sowie der Kampf gegen den Klimawandel, abzielen. Sie werden über den Stand der Vorbereitungen der Konferenz zur Zukunft Europas beraten, mit der angestrebt wird, die europäische Demokratie zu festigen und die Wirksamkeit der politischen Maßnahmen der Europäischen Union zu steigern. Sie werden mit Blick auf den kommenden EU-Balkan-Gipfel in Zagreb die Unterstützung der EU für die westlichen Balkanstaaten sowie die Reform des Erweiterungsprozesses auf Grundlage der Vorschläge der Europäischen Kommission erörtern.

Das Treffen soll ihnen ebenfalls die Möglichkeit bieten, über das weitere Vorgehen nach der Sitzung der Europaminister des Weimarer Dreiecks zu sprechen, die am 21. Januar in Lens stattgefunden hatte und bei der eine gemeinsame Erklärung insbesondere zu den Themen Klima, Sozialpolitik der EU, Industriepolitik und Achtung der Rechtsstaatlichkeit verabschiedet wurde.