Norwegen – Gespräch zwischen Außenminister Ayrault und seinem Amtskollegen (Paris, 16. März 2016)

Teilen

Herr Jean-Marc Ayrault, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung, führt am 16. März 2016 ein Gespräch mit dem norwegischen Außenminister, Herrn Børge Brende.

Im Rahmen dieser ersten Kontaktaufnahme werden sie den derzeitigen Stand der französisch-norwegischen Beziehungen und der gemeinsamen Maßnahmen in Krisensituationen erörtern.

Die beiden Minister werden die Umsetzung des Klimaübereinkommens von Paris erwähnen, das dank der aktiven Unterstützung Norwegens erzielt wurde. Sie werden auch die Bekämpfung des Terrorismus ansprechen, insbesondere bezüglich Daesch (sogenannter „islamischer Staat“). Der Austausch bietet außerdem die Gelegenheit, die wichtigsten europäischen Themen anzusprechen, die Norwegen als Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraums und des Schengenraums betreffen.