Nahost-Friedensprozess - 70. Jahrestag der Annahme der Resolution 181 der Generalversammlung der Vereinten Nationen (29. November 2017)

Anlässlich des 70. Jahrestags der Annahme der Resolution 181 der Generalversammlung der Vereinten Nationen, die einen Teilungsplan und die Schaffung von zwei Staaten in Palästina vorsieht, bekräftigt Frankreich sein Engagement für eine Zweistaatenlösung. Mit dieser Lösung wird angestrebt, dass Israel und Palästina Seite an Seite innerhalb sicherer und international anerkannter Grenzen und mit Jerusalem als Hauptstadt beider Staaten leben.

Frankreich wird sich weiterhin für eine derartige Lösung einsetzen. Die Bedingungen dafür sind bekannt. Nun ist es die Aufgabe aller Beteiligten, entschlossen für die Umsetzung dieser Lösung einzutreten.