Lettland - Nathalie Loiseau im Gespräch mit Edgars Rinkēvičs (Paris, 9. April 2018)

Slideshow -

© Judith Litvine / MEAE

Slideshow -

© Judith Litvine / MEAE

Slideshow -

© Judith Litvine / MEAE

Die Ministerin für europäische Angelegenheiten, Nathalie Loiseau, kommt am 9. April mit dem lettischen Außenminister Edgars Rinkēvičs zusammen.

Die Minister werden einen neuen Aktionsplan zur strategischen Partnerschaft zwischen Lettland und Frankreich unterzeichnen. Es handelt sich um einen Fahrplan für konkrete Maßnahmen, die unsere beiden Länder im Laufe des Zeitraums 2018-2022 gemeinsam durchführen werden, um in erster Linie die Annäherung unserer Standpunkte hinsichtlich der europäischen Herausforderungen voranzutreiben.

In den Gesprächen soll es um die Vertiefung unserer bilateralen Zusammenarbeit anlässlich der Hundertjahrfeier der Republik Lettland sowie um aktuelle Europathemen gehen.

Die Minister werden insbesondere mit dem französischen Staatspräsidenten und seinen Amtskollegen aus Estland, Lettland und Litauen an der Eröffnung der dem baltischen Symbolismus gewidmeten Ausstellung „Âmes sauvages : le symbolisme dans les pays baltes“ heute Abend im Musée d‘Orsay in Paris teilnehmen.