Kosovo - Hashim Thaci gewinnt die Präsidentschaftswahl (29. Februar 2016)

Frankreich begrüßt Herrn Hashim Thacis Wahl zum Präsidenten der Republik Kosovo.

Wir bedauern das Chaos und die Gewalttaten, die den Wahlprozess begleitet haben. Frankreich appelliert an sämtliche Wahlgewinner, im Rahmen einer ruhigeren parlamentarischen Debatte gemeinsam in einen Dialog zu treten.

Es ist sehr wichtig, dass die für das Land entscheidenden Reformen fortgeführt werden, insbesondere die Stärkung des Rechtsstaats, die Bekämpfung der Kriminalität und der Korruption, sowie weitere Gespräche mit Serbien nach den am 19. April 2013 in Brüssel unterzeichneten Vereinbarungen.

Frankreich steht an der Seite Kosovos auf dem Weg zu einer Annäherung an die Europäische Union.