Israel/palästinensische Gebiete - Siedlungen

Teilen

Frankreich ist sehr besorgt über den Beschluss der israelischen Behörden, sich 234 Hektar zusätzlichen Lands im Westjordanland zugunsten der israelischen Siedlungen anzueignen. Eine vergleichbare Maßnahme in einer Größenordnung von 150 Hektar war bereits im Januar in der gleichen Gegend des Jordantals, in der Nähe von Jericho, beschlossen worden.

Die Besiedlung widerspricht dem Völkerrecht sowie den Verpflichtungen der israelischen Behörden zugunsten einer Zwei-Staaten-Lösung. Die Förderung dieser Lösung ist das Ziel des diplomatischen Handelns Frankreichs.