Israel – Angriffe auf Jerusalem, Tel Aviv und Petach-Tikwa (8. und 9. März 2016)

Frankreich verurteilt die Angriffe, die am 8. und 9. März auf Jerusalem, Tel Aviv und Petach-Tikwa verübt wurden.

Wir trauern mit der Familie des Opfers und versichern die Personen, die den Verletzten nahe stehen, unserer Solidarität.

Frankreich ist besorgt über die anhaltenden Gewaltakte in Israel und den palästinensischen Gebieten, die durch fehlende politische Perspektiven genährt werden. Frankreich wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass die Friedensverhandlungen wiederbelebt werden. Genau das ist das Ziel der französischen Initiative.