Digitale Diplomatie - Start der russischen Version der „France Diplomatie“-Webseite und des dazugehörigen Twitter-Accounts (9. Februar 2018)

Im Rahmen des Ausbaus seiner digitalen Diplomatie in mehreren Fremdsprachen, weiht das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten am 9. Februar die russische Version der France Diplomatie-Webseite (www.diplomatie.gouv.fr/ru) sowie seinen russischen Twitter-Account https://twitter.com/francediplo_RU(@francediplo_RU) ein.

Diese neuen Kommunikationsträger richten sich weltweit an nahezu 300 Millionen Russischsprachige, die von nun an in ihrer Sprache die Vielfalt unserer diplomatischen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen entdecken und sich direkt über Frankreich, seine Attraktivität und seine Vorzüge informieren können. Bei dieser Gelegenheit wollte der Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, Jean-Yves Le Drian, die russischsprachigen Internetnutzern willkommen heißen (siehe nachstehende Begrüßungsnachricht).

Russisch ist nun die sechste Sprache der Webseite France Diplomatie, nachdem seit 2012 eine spanische und englische und seit 2013 eine arabische und deutsche Version der Seite besteht. Kürzere Fassungen sind ebenfalls in chinesischer und japanischer Sprache abrufbar. Das macht uns zum einzigen Außenministerium in der Welt, das eine Kommunikationsarbeit in so vielen Sprachen leistet.

Die Entwicklung unserer digitalen Diplomatie in den sozialen Netzwerken ist ein Schwerpunktthema des Ministeriums für Europa und auswärtige Angelegenheiten. Unsere Accounts ziehen eine zunehmende Anzahl von Interessierten an: Unser seit 2007 aktiver Twitter-Account in Französisch zählt über eine Million Abonnenten. Seit 2010 ist unserer Account ebenfalls in Englisch, seit 2012 in Spanisch, seit 2014 in Arabisch und seit 2017 in Deutsch verfügbar.


Nachricht von Jean-Yves Le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten der Französischen Republik

„Liebe Freunde,

Sie haben die russische und neuste Version der Webseite der französischen Diplomatie, „France Diplomatie“ vor sich. Diese richtet sich an Sie alle, die zu den weltweit nahezu 300 Millionen Personen gehören, die diese in Frankreich äußerst geschätzte Sprache sprechen.

Der Zweck dieser Seite ist es, Ihnen Frankreich so näherzubringen, wie es sich heute präsentiert: als offenes und weltweit engagiertes Land.

Sie kennen bereits unsere Kultur, unser Erbe, unsere Gastronomie und unsere Lebenskunst, die jährlich Besucher aus der ganzen Welt anziehen. 2017 waren es 89 Millionen. Auch weiterhin werden wir uns dafür einsetzen, einen Aufenthalt in Frankreich für Sie einfacher zu gestalten, beispielsweise durch eine Aushändigung von Visa, wenn möglich, innerhalb von 48 h, durch ein besonderes Augenmerk auf Ihre Sicherheit sowie Ihren Komfort und durch die Modernisierung unserer Infrastrukturen.

Frankreich ist ebenfalls ein Land der Innovationen, der Kreativität und nimmt hinsichtlich Umweltschutz eine Vorreiterposition ein.

Nahezu 300 000 internationale Studierende kommen nach Frankreich, um sich in zahlreichen Bereichen zu bilden: Wissenschaft, Ingenieurwesen, Wirtschaft, Kultur und Kunst.

21 ausländische Unternehmen pro Woche entscheiden sich für Investitionen in Frankreich und insgesamt sind 25 000 in unserem Land ansässig. In Frankreich, wo ein Unternehmen innerhalb von drei eineinhalb Tagen gegründet werden kann, steigt die Anzahl von Start-ups insbesondere in den Bereichen Digitales und Umwelt rasant an.

Ebenso haben hier viele internationale und europäische Organisationen und Institutionen, wie beispielsweise UNESCO, ihren Sitz. Außerdem waren wir in der Vergangenheit Gastgeber zahlreicher internationaler Großereignisse, darunter auch Sportevents, und so werden wir mit der Veranstaltung der Olympischen Spiele 2024 in Paris diese lange Tradition fortsetzen.

Mit der Webseite möchten wir aber nicht nur Frankreich mit Ihnen teilen, sondern Ihnen darüber hinaus, insbesondere durch die Kommunikation über unser diplomatisches Handeln, unsere Vision für die Welt übermitteln. Frankreich möchte dazu beitragen, die schweren Krisen, die eine Bedrohung für das Gleichgewicht in Europa und der Welt darstellen, zu bewältigen. Diese nehmen enorme Ausmaße an: Im Bereich Klimawandel treten wir für die Umsetzung des für die Zukunft unseres Planeten grundlegenden Übereinkommens von Paris ein; in der Sahelzone und in anderen Regionen setzen wir den unerlässlichen Kampf gegen die terroristische Bedrohung fort; in Europa engagieren wir uns für die von Emmanuel Macron vorgeschlagene Neugründung Europas, um besser auf die Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger eingehen zu können; für Syrien fordern wir das Ende eines ersetzlichen Krieges und die Durchsetzung einer politischen Lösung im Einklang mit den Entscheidungen des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen; der Ukraine möchten wir bei der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zur Wiederherstellung der ukrainischen Souveränität und zur Schaffung der Umstände für eine Aussöhnung mit Russland beistehen.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, schlägt mein Land Lösungen vor, handelt gemeinsam mit seinen Partnern und bemüht sich um ein möglichst breites Bekenntnis zu einer freien, friedlichen und gerechten Welt.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Entdeckung unserer Webseite „France Diplomatie“ und auf ein baldiges Wiedersehen auf unserem russischen Twitter-Account! “

Jean-Yves Le Drian