Ihr Besuch in Frankreich

Teilen
Aufgrund der Covid-19-Gesundheitskrise sind internationale Reisen seit März sehr eingeschränkt.
Für Reisen aus Ländern bzw. in Länder außerhalb des europäischen Raums (Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz, Vatikan, Vereinigtes Königreich) gelten bis auf Weiteres Einschränkungen.
Seit dem 15. Juni sind Reisen innerhalb des europäischen Raums jedoch möglich. Es gelten keine Quarantänemaßnahmen für die Einreise aus diesen Ländern, mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs. Bis auf Weiteres werden Personen, die aus dem Vereinigten Königreich einreisen, ungeachtet ihrer Staatsangehörigkeit und des genutzten Transportmittels aufgefordert, sich in eine zweiwöchige freiwillige Quarantäne zu begeben. Was die Gesundheitskontrolle bei der Einreise in französische Übersee-Territorien betrifft, sind diese je nach Gebiet Teil differenzierter Maßnahmen.

Weitere Informationen : Coronavirus Covid-19 : Informationen, Empfehlungen & Gesundheitsmaßnahmen

Mit über 90 Millionen ausländischen Touristen im Jahr 2018 (Überseegebiete eingeschlossen) ist Frankreich nach wie vor das beliebteste Reiseland der Welt (vor Spanien, den USA, China und Italien). Dieser konstante Erfolg lässt sich auf das reichhaltige und vielseitige Tourismusangebot Frankreichs zurückführen.

Ein vielfältiges Reiseziel

Eine Reise nach Frankreich bietet die Gelegenheit, eine Vielfalt von Reisezielen und thematischen Angeboten zu entdecken. Ob Städtetourist, Wander- oder Fahrradliebhaber, Kunstfan, Wein- und Gastronomiekenner oder Strandschwärmer: in Frankreich ist für jeden etwas dabei!

Frankreich: Gastland für Sportevents

Frankreich richtet außerdem zahlreiche internationale Sportveranstaltungen aus. Einige dieser finden regelmäßig statt, wie beispielsweise das internationale Tennisturnier Roland Garros, die Tour de France und das 24-Stunden-Rennen von Le Mans; andere sind wiederum besondere Ereignisse, wie 2019 die Fußball-WM der Frauen, 2020 die Vendée Globe und nicht zu vergessen die Rugby-Weltmeisterschaft im Jahr 2023 sowie die Olympischen Spiele im Jahr 2024.

So bereiten Sie Ihre Reise vor:
Besuchen Sie zur Vorbereitung Ihrer Reise die Website France.fr (verfügbar in 15 Sprachen). Dort finden Sie alles, was Kontinentalfrankreich und die französischen Überseegebiete zu bieten haben. Die Angaben sind nach Reisezielen und -themen gegliedert und umfassen ebenfalls praktische Reiseinformationen (Visa, Verkehr, Klima usw.).
Entwickelt wurde die Website von Atout France, der nationalen Mittlerorganisation für Tourismus des Ministeriums für Europa und auswärtige Angelegenheiten.

Reiseziele und Reisethemen