Video: Die diplomatischen Kulissen des Elysée-Vertrags

Ein Videobeitrag des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Entwicklung

Laufzeit: 26 min

Der Dokumentarfilm beschreibt die diplomatischen Kulissen des Elysée-Vertrags aus dem jeweiligen Blickwinkel französischer Diplomaten, die privilegierte Zeugen des Ereignisses waren, und eines deutschen Historikers - das Ganze veranschaulicht durch Archivbilder aus dieser Zeit.

Insbesondere beschreibt der Film den politischen Kontext der 50iger und 60iger Jahre, in dem Franzosen und Deutsche Schritt für Schritt ein Vorbild der Versöhnung zwischen zwei von den tragischen Ereignissen der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts geprägten Völkern aufbauen.

Der Film erzählt außerdem, wie zwei außergewöhnliche Männer, General De Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer, dem Schicksal zweier Nationen ihren Willen aufgezwungen haben und das Fundament eines dauerhaften Friedens errichtet haben, sowie einer Zusammenarbeit in sämtlichen Bereichen der deutschen und französischen Gesellschaft, und letztendlich den Motor des Aufbaus Europas gebaut haben.