NATO - F&A - Auszüge des Pressegespräches (20. März 2019)

F: Der US-Präsident Donald Trump hat sich zu dem möglichen Beitritt Brasiliens zur Nato geäußert. Stellt dies aus europäischer Sicht eine Option dar?

A: Die NATO ist ein Bündnis von Nationen, die durch eine Klausel der kollektiven Verteidigung miteinander verbunden sind. Den geografischen Anwendungsbereich dieser Verteidigung legt der Nordatlantikvertrag vom 4. April 1949 fest.

Im Rahmen seines Einsatzes für die kooperative Sicherheit, mit dem auf eine größere internationale Stabilität und eine verstärkte Sicherheit der Bündnispartner abgezielt wird, kann die NATO einen Dialog und konkrete Kooperationen mit Partnern auf die Beine stellen, wie sie es bereits mit nahezu 40 Nichtmitgliedsländern und internationalen Organisationen, darunter in Südamerika, getan hat.