Telefongespräch zwischen Staatspräsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel

Kommuniqué - Élysée-Palast, 12. April 2018

Staatspräsident Emmanuel Macron hat am Vormittag des 12. Aprils mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Telefongespräch geführt.

Sie erörterten die internationale Lage, ihre gemeinsame Besorgnis angesichts der unannehmbaren Anschläge vom 7. April in Syrien und die Bedrohungen, die von diesen erneuten Verstößen gegen das Verbot chemischer Waffen ausgehen. Ebenfalls bedauerten sie die aktuellen Blockaden im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen und die Missachtung seiner Resolutionen.

Der Staatspräsident und die Bundeskanzlerin kamen überein, sich zu diesen Themen auch weiterhin eng miteinander abzustimmen.

Quelle : http://www.elysee.fr/communiques-de-presse/article/communique-entretien-telephonique-entre-le-president-de-la-republique-et-angela-merkel-chanceliere-federale-d-allemagne/