Ukraine F&A - Auszüge des Pressegespräches (15. Februar 2018)