Syrien / Unterstützung der Weißhelme (22.07.18)

Dank einer starken internationalen Mobilisation konnten eine Gruppe von Weißhelmen und deren Familien heute Syrien verlassen, wo ihre Sicherheit schwer bedroht war. Frankreich hat an den zusammen mit mehreren Partnern unternommenen Bemühungen um den Erfolg dieser Aktion aktiv mitgewirkt.

Die Gruppe von Weißhelmen und deren Angehörige befinden sich aktuell in Jordanien, wo sie vom UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge betreut werden. Die erforderlichen Demarchen für ihre Neuansiedlung in Drittstaaten sind im Gange. Frankreich ist bereit, zur Begleitung und zum Schutz dieser Menschen und ihrer Familien beizutragen.

Frankreich hat die Organisation der Weißhelme, die sich unter schlimmsten Bedingungen als Freiwillige für die syrische Bevölkerung engagieren, konstant unterstützt. Frankreich würdigt den Mut und die Aufopferung, die sie stets bewiesen haben und die viele von ihnen mit ihrem Leben bezahlen mussten.

Für weitere Informationen: Pressegespräch der Pressesprecherin