Verschwinden von Jamal Khashoggi - F&A (23.10.18)

F : Verschwinden von Jamal Khashoggi

A : Wie es Außenminister Jean-Yves Le Drian gestern hervorgehoben hat, sind die Vorfälle äußerst schwerwiegend. Es handelt sich um einen Mord an einem Journalisten, der zunächst weder gestandenen noch ermittelt wurde. Wir erwarten, dass durch die Untersuchungen, die insbesondere von der saudi-arabischen Staatsanwaltschaft, aber auch von anderen, durchgeführt werden, für eine transparente Aufklärung des Tathergangs sorgen können.

Die Außenminister Frankreichs, Deutschlands und des Vereinigten Königreichs haben am 21. Oktober in einer gemeinsamen Erklärung gefordert, dass die Untersuchung gründlich durchgeführt wird, bis die Verantwortlichkeiten klar zutage liegen, und dass die begangenen Straftaten in rechtsstaatlicher Weise verfolgt werden.