Saudi-Arabien - F&A - Auszüge des Pressegespräches (25.04.19)

F: Nach der Hinrichtung von 37 Menschen saudischer Herkunft wegen „Terrorismus“ steht Riad im Kreuzfeuer der Kritik. Ein Sprecher der EU hat „ernste Zweifel hinsichtlich der Achtung des Rechts auf einen fairen Prozess“ bekundet und auf die Gefahr konfessioneller Spannungen in Saudi-Arabien hingewiesen. Wie sieht die Reaktion Frankreichs aus?

A: Wir teilen die von der Sprecherin des Europäischen Auswärtigen Dienstes und mehreren europäischen Partnern geäußerte schwere Sorge in Bezug auf diese Hinrichtungen. Frankreich ist gegen die Todesstrafe, egal unter welchen Umständen und an welchem Ort – uns dies gilt einschließlich Saudi-Arabiens.