Iran - Erklärung von Jean-Yves Le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten (09.08.19)

Zum Iran äußert sich Frankreich in völliger Unabhängigkeit. Es tritt nachdrücklich für den Frieden und die Sicherheit in der Region ein, es tritt für einen Abbau der Spannungen ein und es braucht dazu keinerlei Erlaubnis.

Frankreich steht zur Wiener Nuklearvereinbarung, durch die eine Verbreitung von Atomwaffen verhindert wird. Es hält sich an seine Unterschrift, wie es auch die anderen Unterzeichnerstaaten mit Ausnahme der Vereinigten Staaten tun, und es fordert den Iran auf, zur Einhaltung seiner Verpflichtungen zurückzukehren.

Die Zunahme der Spannungen erfordert politische Initiativen, damit erneut die Bedingungen für einen Dialog geschaffen werden. Das unternimmt Präsident Macron in völliger Transparenz mit unseren Partnern, insbesondere mit den europäischen Unterzeichnern. Natürlich hält er die US-amerikanischen Behörden auf dem Laufenden. Alle Anstrengungen müssen darauf hinauslaufen, zu verhindern, dass sich diese Konfliktsituation in eine gefährliche Auseinandersetzung verwandelt.