Ukraine - F&A - Auszüge des Pressegepräches (09.08.19)

Frage: US-Vizeaußenminister George Kent zufolge ist für eine Erweiterung des Normandie-Formats die Zustimmung aller beteiligten Parteien erforderlich. Welche Haltung vertritt Frankreich zu diesem Thema? Ist Frankreich mit einer Teilnahme der Vereinigten Staaten an den Donbass-Verhandlungen einverstanden?

Antwort: Frankreich engagiert sich voll und ganz für eine Beilegung des Konflikts und die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen, insbesondere im Rahmen des Normandie-Formats, an dem es aktiv beteiligt ist.

Frankreich und Deutschland stehen in einem regelmäßigen Dialog und einer engen Abstimmung mit dem US-Sondergesandten für den Ukraine-Konflikt Kurt Volker.

Eine Änderung des Normandie-Formats steht nicht zur Debatte.