Türkei - F&A - Auszüge des Pressegespräches (26.04.18)

Antwort – Wir sind beunruhigt angesichts der gestrigen Verurteilung von 14 Journalisten und Mitarbeitern der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet, unter denen sich die Journalisten Ahmet Sik und Murat Sabuncu befinden sowie der Vorstandsvorsitzende der Zeitung, Akin Atalay.

Frankreich beobachtet mit größter Wachsamkeit die Lage der Menschenrechte und Grundfreiheiten in der Türkei, die Mitglied im Europarat ist.

Wir werden das Berufungsverfahren der Journalisten und Mitarbeiter von Cumhuriyet aufmerksam mitverfolgen.