Bosnien und Herzegowina

Kurzmeldung

Internationaler Strafgerichtshofs – Verurteilung von Radovan Karadžić (Den Haag, 20. März 2019)

Am 20. März 2019 verurteilte der Internationale Residualmechanismus für die Ad-hoc-Strafgerichtshöfe Radovan Karadžić nach Berufung zu lebenslanger Haft wegen Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen während des Bosnienkriegs (1992-1995), bei dem über 100 000 Menschen ums Leben kamen und 2,2 Millionen vertrieben wurden.
Frankreich begrüßt den Mut der Opfer und Zeugen, die vor dem internationalen Strafgerichthof aussagten. Frankreich erinnert an die Verschwundenen der (…)

Lesen Sie weiter ...