Belgien - Jean-Yves Le Drian im Gespräch mit seinem Amtskollegen Didier Reynders (Paris, 23. Mai 2018)

Der Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten Jean-Yves Le Drian empfängt heute seinen belgischen Amtskollegen Didier Reynders.

Slideshow -

Photos : F.de la Mure/MEAE

Slideshow -

Photos : F.de la Mure/MEAE

Slideshow -

Photos : F.de la Mure/MEAE

Bei ihren Gesprächen wird es um folgende Punkte gehen:

  • Internationale Angelegenheiten: Die Minister werden sich über unseren gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus von Daesch und in der Sahelzone, innerhalb der MINUSMA in Mali sowie im Rahmen der Einsätze der Europäischen Union in Mali und Niger, austauschen. Sie werden über unsere Beziehungen zu Russland Bilanz ziehen und ein tiefgründiges Gespräch über die Wiener Vereinbarung mit Iran (JCPOA) sowie die Bewältigung der von diesem Land aus ausgehenden Herausforderungen führen. Schließlich werden sie das Engagement gegen Straflosigkeit beim Einsatz von Chemiewaffen erörtern;
  • Europäische Union: Die Minister werden sich insbesondere zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU, den finanzpolitischen Prioritäten der Union, der Achtung der Rechtsstaatlichkeit durch die Mitgliedstaaten sowie den Herausforderungen, die mit der EU-Erweiterung auf dem Westbalkan einhergehen, äußern;
  • Bilaterale Beziehungen: Jean-Yves Le Drian wird den Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen Frankreich und Belgien sowie den Vorschlag des belgischen Benelux-Vorsitzes über eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen dieser Union und Frankreich ansprechen.