Armenien - Aserbaidschan F&A (26.10.18)

F - Weiterhin unterzeichnen französische Gemeinden und lokale De-facto-Behörden in Bergkarabach zahlreiche Abkommen in Form von „Freundschaftschartas“. Wie reagieren die französischen Behörden darauf?

A - Frankreichs Position ist klar und eindeutig: Frankreich erkennt die „Republik Bergkarabach“ nicht an. Die von den lokalen Gebietskörperschaften unterzeichneten Abkommen sind für die französische Regierung unverbindlich und rechtlich unerheblich.

Frankreich wird sich als Kovorsitzender der Minsk-Gruppe weiterhin unparteiisch um die Vermittlung zwischen Armenien und Aserbaidschan bemühen.