Vereinte Nationen - Vorschlag des VN-Generalsekretärs zur Ernennung von Michelle Bachelet zur Hohen Menschenrechtskommissarin der Vereinten Nationen (9. August 2018)

Frankreich begrüßt den Vorschlag des VN-Generalsekretärs, Michelle Bachelet zur Hohen Menschenrechtskommissarin der Vereinten Nationen zu ernennen und wird diese in vollem Umfang unterstützen.

Michelle Bachelet verfügt über das internationale Ansehen, das für die Ausführung dieses anspruchsvollen Auftrags notwendig ist. In der Vergangenheit übte sie bereits hochrangige Ämter aus, kämpfte für die Demokratie und stellte so ihren Einsatz für die Förderung der Menschenrechte unter Beweis. Als erste Exekutivdirektorin von UN Women verfügt sie außerdem über reiche Erfahrungen innerhalb der Vereinten Nationen.

In diesem Jahr, kurz vor den Feierlichkeiten zum 70. Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, ruft Frankreich alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen dazu auf, morgen die Nominierung von Michelle Bachelet zu unterstützen.