Vereinte Nationen - Syrien - Amtsantritt von Geir Pedersen, neuer Sondergesandte des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Syrien (8. Januar 2019)

Anlässlich des Amtsantritts von Geir Pedersen spricht Frankreich dem neuen Sondergesandten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Syrien seine volle Unterstützung bei der Erfüllung seiner neuen Aufgabe aus.

Wir bedanken uns bei Geir Pedersens Vorgänger, Staffan de Mistura, für seine Bemühungen während seiner vierjährigen Amtszeit um die Umsetzung eines glaubhaften politischen Prozesses mit dem Ziel einer nachhaltigen Beilegung des Konfliktes.

Frankreich wird sich im Rahmen der Resolution 2254 des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen weiterhin uneingeschränkt für eine politische Lösung der Syrienkrise einsetzen.