Europäische Union - Bürgerbefragungen, Nathalie Loiseau reist nach Marseille und Brignoles (19.-20. April 2018)

Die Ministerin für europäische Angelegenheiten Nathalie Loiseau reist am 19. und 20. April im Rahmen der am 17. April vom Staatspräsidenten in Épinal gestarteten Bürgerbefragungen zu Europa nach Marseille und Brignoles.

Diese von April bis Oktober stattfindenden Konsultationen werden 450 Millionen Europäern in 27 EU-Ländern die Möglichkeit bieten, sich zu der Frage „Was ist euer Europa?“ zu äußern und konkrete Empfehlungen zu Europas Funktionsweise abzugeben.

Nathalie Loiseau wird heute ab 18 Uhr eine Bürgerbefragung in dem Verbandszentrum Cité des associations in Marseille (Adresse: 93, la Canebière) und eine weitere am 20. April ab 15 Uhr im Pôle Emploi-Jobcenter in Brignoles (269 Avenue Adjudant Chef Marie-Louis Broquier) moderieren. Journalisten mit einer Akkreditierung können diesen beiden öffentlichen Veranstaltungen beiwohnen.

Die Ministerin wird in den beiden Städten auf Entscheidungsträger aus der Politik und Verwaltung sowie Vertreter der Zivilgesellschaft zugehen, um ihnen den Ablauf der Bürgerbefragungen zu Europa vorzustellen und sie zu der Veranstaltung dieser Art von Konsultationen zu animieren.

Eine interaktive Karte und weitere Informationen zu den kommenden Bürgerbefragungen sind (auf Französisch) unter folgendem Link verfügbar: www.quelleestvotreeurope.fr