Schneller Zugriff:

13. „Deutsch-französischer Tag “ - am 22. Januar 2016 wird die deutsch-französische Freundschaft gefeiert

Seit dem 40. Jahrestag des Elysée-Vertrags im Jahr 2003 feiern Deutschland und Frankreich jedes Jahr am 22. Januar die deutsch-französische Freundschaft. Dieser Tag soll dem breiteren Publikum die Kultur und die Sprache unseres Nachbarlandes besser bekannt machen.

Dieses symbolträchtige Datum erinnert an die Bedeutung der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages durch General De Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer am 22. Januar 1963, mit der die Aussöhnung zwischen Deutschland und Frankreich besiegelt wurde.

Veranstaltungen in ganz Frankreich und Deutschland

Der Deutsch-Französische Tag soll dem breiteren Publikum, insbesondere in den Schulen, die Kultur und die Sprache unseres Nachbarlandes näher bringen. In diesem Sinne stehen in ganz Deutschland und Frankreich zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm, das insbesondere mit der Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW) organisiert wird, dessen Gründung auf den Elysée-Vertrag zurückgeht.

Das DFJW bietet bis zum 31. Januar insgesamt 100 Initiativen, darunter Ausflüge, Foto-Ausstellungen, Flash-Mobs, Multimedia-Projekte oder auch Konzerte.
Wenn Sie mehr wissen wollen: Entdecken Sie auf der (interaktiven) Karte alle Veranstaltungsangebote.

Ein „ Entdeckungstag“ für deutsche und französische Jugendliche im Ministerium für Ausländische Angelegenheiten und Internationale Entwicklung

  • Slideshow - Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

    Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

  • Slideshow - Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

    Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

  • Slideshow - Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

    Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

  • Slideshow - Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

    Foto : Frédéric de La Mure/Maedi

Das Auswärtige Amt und das französische Außenministerium haben seit 2006 einen „deutsch-französischen Entdeckungstag“ eingeführt, der vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisiert wird und deutschen und französischen Jugendlichen die Entdeckung des Berufsalltags in einem binationalen Rahmen ermöglicht.

Anlässlich der diesjährigen 10. Auflage des Entdeckungstages öffnete das Quai d‘Orsay am 21. Januar 2016 einer Gruppe von 20 jungen Leuten im Alter von 18 bis 30 Jahren seine Türen. Die Gruppe konnte dort mit der deutsch-französischen Mission sowie den derzeit im Quai d’Orsay arbeitenden deutschen Austauschdiplomaten diskutieren.

Wenn Sie mehr wissen wollen : http://www.diplomatie.gouv.fr/fr/de/neuigkeiten

Startschuss für die neue deutschsprachige Version von France-Diplomatie

Anlässlich des deutsch-französischen Tages freut sich das Ministerium für Ausländische Angelegenheiten und Internationale Entwicklung, Ihnen die neue deutschsprachige Version seiner Website "France Diplomatie“ vorstellen zu können.

Diese Website bietet neueste Meldungen zur internationalen Politik Frankreichs und dabei insbesondere zu den bilateralen Beziehungen mit Deutschland, Österreich und der Schweiz. Desgleichen findet der Interessierte auf der Website Unterlagen zu Fokusthemen unserer Diplomatie („Wirtschaftsdiplomatie“, „Tourismus“ „ Was unternimmt Frankreich gegen Daech“ usw.) sowie schließlich praktische Informationen.

Im Fokus: Entdecken Sie die Kulissen der Unterzeichnung dieses Staatsvertrages mit diesem Web-Dokumentarfilm des Ministeriums für Ausländische Angelegenheiten und Internationale Entwicklung.


SITEMAP



GESETZLICHE & PRAKTISCHE HINWEISE

Sämtliche Rechte vorbehalten - Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung - 2016