Schneller Zugriff:

Vorstellung des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung

Jean-Marc Ayrault

Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung

Geboren am 25. Januar 1950 in Maulévrier (Departement Maine-et-Loire)

Studium

  • Studium der Germanistik (Lehramt)

Berufliche Laufbahn

  • seit 1973 - Deutschlehrer

Politische Ämter

  • seit 1977 - Vorstandsmitglied der Sozialistischen Partei (PS)
  • seit 1979 - Mitglied des Exekutivbüros der PS

Wahlämter

  • 1976 bis 1982 - Mitglied des Departementrats von Loire-Atlantique
  • 1977 bis 1989 - Bürgermeister der Stadt Saint-Herblain (Departement Loire-Atlantique)
  • 1992 bis 2001 - Präsident des Zweckverbands Großraum Nantes
  • 1997 bis 2012 - Vorsitzender der Fraktion „Socialiste, radical, citoyen und divers gauche“ in der Nationalversammlung
  • 1986 bis 2012 - Abgeordneter des Departements Loire-Atlantique
  • 2001 - 2012 - Vorsitzender des Gemeindeverbands Nantes Métropole
  • 1989 - 2012 - Bürgermeister der Stadt Nantes (Departement Loire-Atlantique)

Ministerämter

  • Mai 2012 bis März 2014 - Premierminister
  • seit Februar 2016 - Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung