Vereinte Nationen - UNESCO - „Félix-Houphouët-Boigny-Friedenspreis“ (Paris, 27. Juni 2017)

Jean-Yves Le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, wird heute bei der UNESCO eine Rede halten anlässlich der Verleihung des Félix-Houphouët-Boigny-Friedenspreises, der Giuseppina Nicolini, ehemalige Bürgermeisterin von Lampedusa, und der Nichtregierungsorganisation SOS Méditerranée verliehen wird für ihre Bemühungen zugunsten der Aufnahme und der Hilfe für Flüchtlinge und Migranten.

Dieser Termin des Ministers wird Gelegenheit bieten, die Verbundenheit Frankreichs mit der UNESCO zum Ausdruck zu bringen angesichts der zentralen Stellung von Bildung und Kultur bei der Erreichung des gemeinsamen Ziels von Frieden der Vereinten Nationen. Er wird ebenfalls Anlass sein, Félix Houphouët-Boigny, eine bedeutende Persönlichkeit der Entwicklung und des Friedens in Afrika, zu ehren und die Aufmerksamkeit zu unterstreichen, die Frankreich der unabdingbaren Solidarität mit den Flüchtlingen widmet.

Jean-Yves Le Drian wird im Anschluss im französischen Außenministerium unter Anwesenheit von Audrey Azoulay, Kandidatin Frankreichs für die Stelle des Generaldirektors, eine Delegation der Mitarbeitergruppen sowie Mitgliedsstaaten der UNESCO empfangen.

Der „Félix-Houphouët-Boigny-Friedenspreis“ wurde 1989 ins Leben gerufen, um lebende Persönlichkeiten, öffentliche oder private aktive Institutionen oder Organisationen zu ehren, die auf bedeutende Weise zur Förderung, Suche, Wahrung oder Erhaltung des Friedens unter Einhaltung der Charta der Vereinten Nationen oder der UNESCO-Gründungsakte beigetragen haben.

Abdou Diouf, ehemaliger Präsident der Republik Senegal, wird als Pate dieses Preises an dieser Veranstaltung teilnehmen wie auch sein Beschützer Henri Konan Bédié, ehemaliger Präsident der Côte d‘Ivoire.

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : F. de la Mure / MEAE

Slideshow -

Photo : B. Chapiron / MEAE

Slideshow -

Photo : B. Chapiron / MEAE

Slideshow -

Photo : B. Chapiron / MEAE

Slideshow -

Photo : B. Chapiron / MEAE

Slideshow -

Photo : B. Chapiron / MEAE