Vereinigte Staaten (16. Juni 2017)

Frage – Befürchten Sie, dass die neuen amerikanischen Sanktionen gegen Russland für die bei Energieprojekten in Russland involvierten europäischen Unternehmen – darunter auch französische Unternehmen – negative Folgen haben können?

Antwort – Wir weisen gegenüber den Vereinigten Staaten seit mehreren Jahren nachdrücklich auf die von Rechtsvorschriften mit extraterritorialer Reichweite hervorgerufenen Schwierigkeiten hin.

Bei Themen, die mit der Sicherheit und der europäischen Industriepolitik zusammenhängen, wünschen wir, dass die Vereinigten Staaten die gebotene Koordination, insbesondere im Rahmen der G7, einhalten.