Mali - Terroranschläge (2.-3. Mai 2017)

Frankreich verurteilt den Anschlag vom 2. Mai gegen einen Konvoi der malischen Streitkräfte auf der Straße zwischen Diabaly und Nampala (in der Landesmitte) sowie jenen vom 3. Mai gegen ein MINUSMA-Lager in Timbuktu.

Wir sprechen den Familien der Opfer und den malischen Behörden unser Beileid aus.

Frankreich ist fest entschlossen, Mali und die Staaten der Region bei der Stärkung der Grenzsicherheit und im Kampf gegen den Terrorismus weiterhin zu unterstützen.