Schneller Zugriff:

Mali – Einrichtung der Interimbehörde der Region Kidal (28. Februar 2017)

Frankreich begrüßt die Einrichtung der Interimbehörde der malischen Region Kidal am 28. Februar.

Dieser neue Schritt auf dem Weg zur Umsetzung des Friedens- und Versöhnungsabkommens soll eine bessere politische Vertretung der Bevölkerung des Nordens von Mali ermöglichen. Es handelt sich um eine wesentliche Etappe hin zur Wiederherstellung der Staatsgewalt des malischen Staats auf dem gesamten Staatsgebiet.

Frankreich ermutigt die Unterzeichner dazu, die Umsetzung der Abkommen von Algier beharrlich fortzusetzen, insbesondere durch die Einsetzung von Interimbehörden in sämtlichen Regionen des Nordens von Mali. Frankreich wird die Bemühungen für Frieden, Sicherheit und Entwicklung in Mali weiterhin unterstützen.