Make our planet great again (12. Juni 2017)

Nachdem die Vereinigten Staaten beschlossen haben, sich aus dem Übereinkommen von Paris zurückzuziehen, hat der französische Präsident, Emmanuel Macron, am 1. Juni 2017 die Forscher und Lehrenden, die Unternehmer, die Vereine und die NGOs sowie die Studierenden und die gesamte Zivilgesellschaft dazu aufgerufen, sich Frankreich anzuschließen, um den Klimawandel zu bekämpfen.

Dieser Aufruf zur Bündelung der Energien zum Schutz des Planeten zeugt von dem Willen Frankreichs, sich an die Spitze des Kampfes gegen den Klimawandel zu stellen.

Konkretisiert wird dieser Aufruf durch die Internetplattform „Make Our Planet Great Again“.

Diese Plattform soll denen, die sich für Projekte engagieren, Forschung betreiben, unternehmerisch tätig sein wollen, die Finanzierungen suchen oder sich in Frankreich niederlassen möchten, ihr Agieren zugunsten des Planeten erleichtern.

In Absprache mit dem Ministerium für den ökologischen und solidarischen Wandel, dem Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten, dem Wirtschaftsministerium und dem Ministerium für Hochschulen, Forschung und Innovation, und getragen von Business France, bietet diese englisch- und französischsprachige Website an ein und derselben Stelle ein ehrgeiziges, praktisches und pragmatisches Werkzeug.

www.makeourplanetgreatagain.fr