Schneller Zugriff:

Kulturelle Attraktivität – Eröffnung der Kultursaison 2017 in Paris und Ile-de-France (Paris, 20. März 2017)

Der Staatssekretär für Außenhandel, Tourismusförderung und Auslandsfranzosen, Herr Matthias Fekl, wird heute in der Pariser Oper im Palais Garnier gemeinsam mit der Ministerin für Kultur und Kommunikation, Frau Audrey Azoulay, der Bürgermeisterin von Paris, Frau Anne Hidalgo, und der Präsidentin der Region Île-de-France, Frau Valérie Pécresse, die Kultursaison 2017 in Paris und Île-de-France präsentieren.

Diese Kampagne findet in enger Zusammenarbeit mit Atout France, dem Paris Tourismus- und Kongressbüro und dem regionalen Tourismusausschuss statt.

Sie ist Teil des Konzepts zur Wiederbelebung des Tourismus, das die französische Regierung, die Stadt Paris und die Region Île-de-France ins Leben gerufen haben. Vorläufer waren insbesondere der interministerielle Tourismusausschuss des 7. November 2016 unter der Leitung des Premierministers und die ersten Begegnungen zum Kulturtourismus, die das Ministerium für Kultur und Kommunikation im Dezember 2016 organisiert hatte.

Weitere Informationen