Kultur – Internationale Architektur-Biennale Venedig 2018 – Auswahl des Architekten für den französischen Pavillon (2. Oktober 2017)

Auf Vorschlag des Auswahlausschusses unter Vorsitz des Architekten und Stadtplaners Frédéric Bonnet haben sich Jean-Yves le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, und Françoise Nyssen, Ministerin für Kultur, für das Projekt Lieux Infinis („Unendliche Orte“) des Teams Encore heureux zur Gestaltung des französischen Pavillons auf der internationalen Architektur-Biennale Venedig 2018 entschieden. Die renommierte internationale Architekturausstellung wird vom 26. Mai bis 25. November 2018 stattfinden.

Träger des Projektes ist das Institut français, das den französischen Pavillon im Auftrag des Ministeriums für Europa und auswärtige Angelegenheiten sowie des Ministeriums für Kultur betreut.

Jean-Yves le Drian und Françoise Nyssen begrüßen das ambitionierte Projekt der Architekten Nicola Delon, Julien Choppin und Sébastien Eymard, in dem das Zusammenwirken von zivilgesellschaftlichen Initiativen und architektonischen Möglichkeiten zum Ausdruck kommt. Darüber hinaus möchten sie die Arbeit und die Qualität der Vorschläge aller Kandidaten würdigen.