Israel – Palästinensische Gebiete (14. Juni 2017)

Frage - Wie reagieren Sie auf die Ankündigung Israels, den Bau mehrerer Tausend Wohnungen im Westjordanland zu genehmigen?

Antwort - Der Standpunkt Frankreichs ist unverändert.

Frankreich verurteilt die in den vergangenen Tagen erfolgte Zustimmung der israelischen Behörden zu Plänen für den Bau von 3.000 Wohnungen in verschiedenen Siedlungen im Westjordanland, mit denen die Zahl der genehmigten neuen Wohneinheiten in den Siedlungen im Westjordanland und in Ostjerusalem allein im Jahr 2017 auf annähernd 9.000 steigt.

Während gerade für einen erneuerten politischen Prozess die Bemühungen aller Beteiligten erforderlich sind, senden solche Entscheidungen, die gegen das Völkerrecht verstoßen, ein negatives Signal und gefährden die Aussicht auf einen gerechten und dauerhaften Frieden.