Internationaler Frauentag – Dokumentarfilm Par une porte entrouverte („Durch eine einen Spaltbreit geöffnete Tür“) (9. März 2017)

Anlässlich des 40. Internationalen Frauentags hat das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung den Dokumentarfilm "Par une porte entrouverte" über die Geschichte der Frauen in der Diplomatie erstellt.

Durch zum Teil kaum bekannte Filmaufnahmen und anhand von Berichten von Diplomatinnen erinnert der Film vor allem an die Karriere der ersten Frauen, denen es trotz Widerständen gelang, sich in der lange Zeit Männern vorbehaltenen Welt der Diplomatie durchzusetzen. Er zeigt aber auch den Weg auf, den es noch zurückzulegen gilt.

Ansehen und weiterempfehlen können Sie den Film auf dem YouTube-Kanal des Außenministeriums unter www.youtube.com/watch?v=MHzmQ3XxKnY

Weitere Informationen