Gedenken an Helmut Kohl, einen Freund Frankreichs (26. Juli 2017)

Mit dem Video "Helmut Kohl, ein Freund" würdigt das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten die Verdienste des am 16. Juni 2017 verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl.

Der ehemalige deutsche Staatschef war ein glühender Verfechter der deutsch-französischen Freundschaft und der europäischen Aussöhnung.

Er sah in der Freundschaft unserer beiden Länder das Schlüsselelement der europäischen Integration. Bereits als Schüler nahm er an symbolischen Versöhnungsaktionen an der deutsch-französischen Grenze teil und setzte sich während seiner Amtszeit, dreißig Jahre später, für eine enge politische Zusammenarbeit mit Frankreich ein. Die zahlreichen Begegnungen zwischen dem Bundeskanzler und dem französischen Staatspräsidenten François Mitterrand führten zu einer innigen Beziehung der beiden Staatschefs sowie der beiden Länder.

Mit Hilfe von Berichterstattungen von Hubert Védrine, Joachim Bitterlich, François Scheer und Alexandre Adler sowie Archivbildern erzählt der Film die Geschichte von 20 Jahren deutsch-französischer Beziehungen, welche ebenfalls als Motor für den Aufbau Europas dienten.

Siehe das Video :