G20 - Teilnahme von Jean-Yves Le Drian am Gipfeltreffen in Hamburg (7.-8. Juli 2017)

Jean-Yves Le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, begleitet den Staatspräsidenten zum G20-Gipfel, der am 7. und 8. Juli in Hamburg stattfindet.

Für Frankreich sind die obersten Prioritäten dieses Gipfeltreffens, von der G20 die vollständige Umsetzung des Pariser Klimaübereinkommens zu erlangen, ebenso wie ein Engagement zu Gunsten einer reglementierten Handelsliberalisierung, eine Verstärkung der Terrorismusbekämpfung und eine Bekräftigung der Unterstützung des Multilateralismus. Frankreich tritt ebenfalls für die Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ein, wobei der Schwerpunkt in den Bereichen Gesundheit und Bildung liegt.

Am Rande dieses Gipfeltreffens führt Jean-Yves Le Drian mit seinen Amtskollegen bilaterale Gesprächen über die außenpolitischen Schlüsselthemen, insbesondere über die Antwort der internationalen Gemeinschaft auf die Provokationen seitens Nordkorea, die Lage in der Ostukraine, die Krise in Syrien, die Stabilisierung Libyens und die Sicherheit in der Sahelzone. Er nimmt ebenfalls an den bilateralen Treffen des Staatspräsidenten mit den wichtigsten Staats- und Regierungschefs der G20 teil.