Schneller Zugriff:

Empfang der Vertreter der in Frankreich ansässigen internationalen und europäischen Organisationen von Jean-Marc Ayrault (9. Februar 2017)

Jean-Marc Ayrault, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung, empfing im französischen Außenministerium Quai d’Orsay am 9. Februar zum ersten Mal die Vertreter der zahlreichen internationalen Organisationen, die ihren Sitz in Frankreich haben oder dort niedergelassen sind.

Slideshow - Photo : B. Chapiron / MAEDI

Photo : B. Chapiron / MAEDI

Slideshow - Photo : B. Chapiron / MAEDI

Photo : B. Chapiron / MAEDI

Slideshow - Photo : B. Chapiron / MAEDI

Photo : B. Chapiron / MAEDI

Slideshow - Photo : B. Chapiron / MAEDI

Photo : B. Chapiron / MAEDI

Slideshow - Photo : B. Chapiron / MAEDI

Photo : B. Chapiron / MAEDI

Durch diese Organisationen, die in Frankreich mehr als 15.000 Menschen beschäftigen, werden sehr verschiedene Bereiche abgedeckt: Menschenrechte, Bildung und Kultur, Grundlagenforschung, Wirtschaftsfragen oder auch Tiergesundheit. Sie sind überall auf dem französischen Staatsgebiet angesiedelt einschließlich in Übersee (Neukaledonien, La Réunion).

Dieses Treffen, das im Rahmen eines interministeriellen Projektes unter der Leitung des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung stattfindet, bringt den Einsatz Frankreichs zu Gunsten eines effizienten multilateralen Systems zum Ausdruck und hat zum Ziel, die Attraktivität unseres Staatsgebietes zu verstärken.