Deutschland – dezentralisierte Zusammenarbeit – Gespräch zwischen Staatssekretär Désir und einer Delegation aus Baden-Württemberg (Paris, 8. Februar 2017)

Der Staatssekretär für europäische Angelegenheiten, Herr Harlem Désir, empfängt am 8. Februar eine Delegation von Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg unter der Leitung von Herrn Andreas Jung, dem Vorsitzenden der deutsch-französischen Freundschaftsgruppe.

Illust: Photo F.de La Mure, 336.2 kB, 800x580
Photo F.de La Mure / MAEDI

Gemeinsam werden sie die wichtigsten aktuellen Herausforderungen für Europa erörtern.

Baden-Württemberg, das an Frankreich angrenzt, ist eine der dynamischsten Regionen Europas. Es pflegt eine sehr aktive grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der französischen Region Grand Est und eine historische Partnerschaft mit der Region Auvergne - Rhône-Alpes. Französische Unternehmen sind in Baden-Württemberg besonders zahlreich vertreten und die zwischenmenschlichen, kulturellen und akademischen Beziehungen mit Frankreich sind sehr eng.