Deutschland - Besuch von Nathalie Loiseau (Berlin, 11. Juli 2017)

Nathalie Loiseau, Ministerin für europäische Angelegenheiten, reiste heute nach Berlin, um mit ihrem deutschen Amtskollegen Micheal Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, über die Neubelebung des Projekts Europa zu sprechen.

Die beiden Minister, die auch gleichzeitig als Generalsekretäre der Deutsch-Französischen Kooperation fungieren, werden über die bilaterale Zusammenarbeit und die Vorbereitung des Deutsch-Französischer Ministerrats, der am 13.Juli in Paris tagt, Bilanz ziehen.

Insbesondere werden sie Vorbereitungsarbeiten für das erste Treffen des Deutsch-Französischen Integrationsrats leisten, der während des Deutsch-Französischen Ministerrats im Jahr 2016 gegründet wurde. Der Integrationsrat findet unter gemeinsamen Vorsitz der Europa- und Innenminister statt und soll diese für unsere Gesellschaften zentrale Frage der Integration aus deutsch-französischem Blickwindel behandeln.