Demokratische Republik Kongo (26. April 2017)

Frage – Wie reagieren Sie auf die Verbreitung von Bildern der Ermordung von zwei UNO-Experten in der Demokratischen Republik Kongo?

Antwort – Frankreich ruft dazu auf, das Gedenken an die zwei ermordeten Experten der Vereinten Nationen, Michael Sharp und Zaida Catalan, in der Kasai-Region und den Schmerz ihrer Angehörigen zu achten.

Frankreich bedauert die Werbung der kongolesischen Behörden für das Video, in dem ihre Ermordung gezeigt wird, obwohl die Untersuchungsverfahren nicht einmal abgeschlossen sind.

Frankreich wiederholt seinen Aufruf zu einer restlosen Aufklärung ihrer Ermordung sowie der Ermordung ihres kongolesischen Dolmetschers, damit die Verantwortlichen ausfindig gemacht und vor Gericht gebracht werden.