Medienförderung in der Entwicklungspolitik: die Tätigkeit der CFI

Die CFI ist die Agentur des französischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung für die Entwicklungszusammenarbeit im Bereich der Medien.

Mit ihrer Tätigkeit fördert sie die Entwicklung der Medien in verschiedenen Weltregionen, von Afrika bis Südostasien, um den Modernisierungs- und Demokratisierungsprozess zu stärken, den Frankreich unterstützen möchte.
Im Rahmen von vier groß angelegten Programmen – Medien und Pluralismus, Medien und Unternehmen, Medien und Entwicklung, Medien und Humanressourcen – betreibt die CFI insgesamt dreißig Projekte.