Die Deutsch-Französische Hochschule (DFH) in Zahlen

Seit 1999 fördert die deutsch-französische Hochschule (auf französisch Université franco-allemande, UFA), die von der deutschen und der französischen Regierung sowie von den Bundesländern finanziert wird, die deutsch-französische Zusammenarbeit im Hochschul- und Forschungsbereich.

Sie bietet ihren 6300 Studierenden eine breite Palette an Studienangeboten, deren Qualität auf dem internationalen Arbeitsmarkt allseits anerkannt wird.

Entdecken Sie diese weltweit einzigartige Hochschule, und die Perspektiven, die sie ihren Absolventen bietet: