„France Handball 2017“

Vom 11. bis 29. Januar wird in Frankreich die 25. Handball-Weltmeisterschaft der Männer ausgetragen. Frankreich ist zum dritten Mal Gastgeber dieses Turniers, das die Gelegenheit bietet, diesen beliebten Sport zu feiern, der (in Frankreich) nahezu 520 000 eingetragene Mitglieder zählt.

Die 84 Spiele werden in 8 Städten in ganz Frankreich ausgetragen: Albertville, Brest, Lille, Metz, Montpellier, Nantes, Paris und Rouen. Diese Städte stehen bereit, um die 24 Delegationen, 2000 freiwilligen Helfer und die erwarteten 500 000 Zuschauer, Zeugen des wachsenden Interesses für diese Sportart, bestens zu empfangen.

Der Organisationsausschuss für „France Handball 2017“ hat sich dazu verpflichtet, dieses Turnier zu einem unvergesslichen Ereignis zu gestalten, nach dem Motto „Phénoménal Handball“ (Handball ist phänomenal). In diesem Sinn wurden im Jahr 2016 bereits zahlreiche Publikumsereignisse organisiert, insbesondere eine Tournee durch 16 französische Städte, die zehntausende Fans und Schaulustige anzog. Die Tournee führte am Mont-Blanc und am Eiffelturm vorbei, es gab dynamische Maskottchen, berühmte Botschafter und einen Original-Soundtrack von DJ FEDER.

Weitere begleitende Ereignisse sind vorgesehen, darunter das Mittelmeerturnier der Jugendlichen, die nationalen Begegnungstage des „Handensemble“ für Behinderte und das Gütezeichen „Tous prêts“ (alle bereit), das die Unterstützung im Rahmen des Turniers organisierter sozialer Projekte ermöglicht. In ganz Frankreich wurden bereits über 430 Projekte ausgezeichnet!

Diese zahlreichen Spiele, Ereignisse und Initiativen werden die Sportler, das Publikum und alle Neugierigen in ganz Frankreich um diesen Mannschaftssport versammeln.

Unterstützen Sie Ihre Mannschaft! Wer wird am 29. Januar 2017 zum Champion gekürt?

Weitere Informationen: